14. April 2018

14.04.2018 - Herrliches Frühlingswetter im Bayerwald (4 aktuelle Bilder)

Der heutige Samstag präsentierte sich ganztags traumhaft mit viel blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein. An der Wetterstation Eggerszell erreichte die Höchsttemperatur am Nachmittag bis zu 18,1 °C. In den umliegenden Städten wie Regensburg oder Straubing wurde es bis zu 21 °C warm.

Nachfolgend vier aktuelle Bilder, welche heute Nachmittag rund um Eggerszell bei super Frühlingswetter aufgenommen wurden.

Blick von Riederszell nach Nordosten auf Pilgramsberg und Eggerszell. Rechts der 710 m hohe Gallner:
https://4.bp.blogspot.com/-ajDi7KQvpWI/WtIm9u0_ymI/AAAAAAAAAqE/7sgUrIFpEUsb2kY6XR1FSuzm21uhLUpoACLcBGAs/s1600/DSC00033.JPG


Blick auf Eggerszell, dahinter der Gallnerberg:
https://3.bp.blogspot.com/-ABTf2s6WeY8/WtIm9bDv5gI/AAAAAAAAAqA/dr3rox9EPBor9861CkIBi5B-GoCfjtftgCLcBGAs/s1600/DSC00041.JPG


Die Fernsicht war aufgrund der trockenen Luft heute auch sehr gut! Blick von Riederszell (Gemeinde Falkenfels) nach Osten auf die Berge des Vorderen Bayerwaldes zwischen Hadriwa-Pröller-Hirschenstein:
https://1.bp.blogspot.com/-udcBba9efKg/WtInADW2t7I/AAAAAAAAAqM/MMTayn7wrBIMS82a_rklGWLj5T-EpOi9gCLcBGAs/s1600/DSC00044.JPG


Blick von Eggerszell nach Süden ins Donautal:
https://1.bp.blogspot.com/-L-vzlljmbjw/WtIm_AoBGwI/AAAAAAAAAqI/innbuIvJmDg0Nd0qTj_rTfEwCdGSLKROACLcBGAs/s1600/DSC00054.JPG

7. April 2018

Sehr große regionale Unterschiede bei den Tiefstwerten

In der vergangenen Nacht auf den 07.04.2018 gab es riesige Unterschiede bei den Temperaturen in Ostbayern. Während in exponierten Berglagen - dort wo viel Wind wehen konnte - die Tiefstwerte teilweise bei 7 °C verharrten, sanken die Temperaturen in sehr klarer und trockener Luft in den windstillen Tallagen auf 0 bis -6 Grad ab.
Auch innerhalb Eggerszell gab es sehr große Unterschiede hinsichtlich der nächtlichen Tiefsttemperatur! Während es im Ort Eggerszell an der Hauptwetterstation Eggerszell nur auf +3,6 °C abkühlte, gab es in nur wenigen hundert Meter Entfernung im Sockatal deutlichen Luftfrost bis zu -1,7 °C. Eine derart großer Temperaturunterschied zwischen Talgrund und Höhenrücken gab es schon länger nicht mehr.
Noch krasser wird der Unterschied, wenn wir in den mittleren Bayerwald schauen. In Rohrmünz bei Deggendorf auf 717 m Höhe sank die Temperatur lediglich auf +6,4 °C ab, im Tal in Kirchberg im Wald-Zell war es mit bis zu -5,9 °C um über 12 Grad kälter!

Ein paar ausgewählte Tiefstwerte von letzter Nacht:
Kirchberg im Wald-Zell: -5,9 °C
Schorndorf-Knöbling: -3,8 °C
Schwandorf: -1,7 °C
Eggerszell-Sockatal: -1,7 °C
Zwiesel: -3,1 °C
Saldenburg: -1,2 °C
Regensburg: -0,9 °C
Großer Arber: -0,1 °C
Straubing: 1,1 °C
Passau: 3,6 °C
Eggerszell: 3,6 °C
Mallersdorf-Pfaffenberg: 5,3 °C
Falkenberg / Rottal Inn: 4,8 °C
Rohrmünz: 6,4 °C


Nachfolgend noch ein top-aktuelles Bild von gerade eben! Es wurde am heutigen frühen Morgen kurz nach Sonnenaufgang in Eggerszell aufgenommen. Es erwartet uns ein traumhaftes Frühlingswochenende mit der maximal möglichen Sonnenstundenanzahl. Viel Spaß beim Genießen und ein schönes Wochenende wünsche ich! Ihr Stationsbetreiber Martin Bohmann

https://3.bp.blogspot.com/-lVnZZoEsdko/WshlE5XwhwI/AAAAAAAAApQ/Zx02XlK1hxQnzqwGB6DgnXkHIFtK3MH3wCLcBGAs/s1600/DSC00009.JPG

6. April 2018

04.04.2018 - Tolle Alpensicht von Eggerszell aus

Am vergangenen Mittwochabend, 04. April 2018 bot sich von Eggerszell aus ein faszinierender Blick zu den noch dick verschneiten Alpen. Nachfolgend ein paar Bilder, welche vom Gelände der Wetterstation Eggerszell aufgenommen wurden und den Blick nach Süden bis zur Alpennordkette zeigen:

Dank glasklarer Fernsicht waren am Abend des 04. April 2018 die Alpen - wie hier mit Watzmann und Hochkalter - ungehindert zu sehen:
https://4.bp.blogspot.com/-dhkCYLN2H24/WseoktYW1mI/AAAAAAAAAok/K68RN3PLnQAWx28hkyq4q1LCIan7lWR2ACLcBGAs/s1600/DSC09969%2B-%2BKopie%2B%25282%2529.JPG

 Da auf den Bergen noch viel Schnee liegt, boten sich tolle Kontraste zu den schneebedeckten Gipfeln:
https://1.bp.blogspot.com/-OWpiAn0huVw/Wseokf4KxVI/AAAAAAAAAog/8Upr2eX46e4S8siOBxLuBFzF8dmXVEVRQCLcBGAs/s1600/DSC09969%2B-%2BKopie.JPG


https://1.bp.blogspot.com/-OWpiAn0huVw/Wseokf4KxVI/AAAAAAAAAog/8Upr2eX46e4S8siOBxLuBFzF8dmXVEVRQCLcBGAs/s1600/DSC09969%2B-%2BKopie.JPG


https://4.bp.blogspot.com/-rXGu0PSjPuI/Wseol5qSNtI/AAAAAAAAAos/2mvcJrc_CK8LOqkmXnNfNupObPFPvuZcwCLcBGAs/s1600/DSC09975%2B-%2BKopie.JPG

 Blick von Eggerszell nach Süden ins Donautal, im Hintergrund die Alpennordkette:
https://1.bp.blogspot.com/-JEWhp-Y80yA/WseomsSwQnI/AAAAAAAAAow/T5tlqvBSTrAiQPZZe4TMZ7FbqDeKH6PWQCLcBGAs/s1600/DSC09987%2B-%2BKopie.JPG

1. April 2018

März 2018 - Deutlich zu kalt mit normalen Niederschlagsmengen

Der März 2018 verlief an der Wetterstation Eggerszell mit einer Durchschnittstemperatur von +2,1 °C im Vergleich zum langjährigem Mittel um 2,6 Grad Celsius viel zu kalt. Die normalerweise übliche Monatsmitteltemperatur beträgt im März in Eggerszell +4,7 °C. Nach dem März 2013 war es heuer der zweit kälteste seit Messbeginn. Der März 2013 hatte eine Durchschnittstemperatur von gerade mal +1,1 °C.
Am 01.03.18 wurde mit -12,5 °C ein neuer Märztemperaturrekord verzeichnet. Es gab 17 Frosttage und 4 Dauerfrosttage. Somit gab es deutlich mehr Frost- und Eistage als im diesjährigen Januar. Der März war sogar auch etwas kälter als der Januar 2018! Die höchste Temperatur des Monats konnte am 11.03.18 mit +15,2 °C verzeichnet werden.

Mit 69,0 Millimeter Regen lag der März niederschlagstechnisch genau im Durchschnitt. Der regenreichste Tag war der 28.03.2018 mit 22,8 Millimeter Regen.

Ich wünsche in diesem Sinne allen Besuchern einen wunderschönen Ostersonntag! Ihr Stationsbetreiber Martin Bohmann